Kunde: Franziska Fleischanderl

Eine alte Musik erklingt in neuem Design

Die Musikerin und Forscherin Franziska Fleischanderl widmet sich einem ganz speziellem und interessanten Instrument. Dem Salterio. Das Über 300 Jahre alte Instrument kommt ursprünglich aus Italien und wenn Franziska darauf spielt – ist der Raum erfüllt von herrlichen Tönen.
Wir können das kaum beschreiben – aber es kann hier gehört werden.

Zusammen mit anderen Musikerinnen und Musikern gründete Sie das Ensamble „Il Dolce Conforto“ – eine Gruppe international anerkannter Barockmusiker, die sich zum Ziel gesetzt haben, originale historische Salterio-Musik wieder zum Leben zu erwecken.

Wir gestalteten den neue Auftritt der Solokünstlerin und des Ensambles. Bei der Logoarbeit entlehnten wir die Grundform dem über 300 Jahre alten Instrument. Stilecht angewendeten auf Visitenkarten mit edler Goldfolienprägung. Für die einheitlichen Look der Dokumente redesignten wir die Pressemappe, den Probeplan und die Geschäftspapiere. Gesammelt bleiben diese in der CD konform gebrandeten „Il Dolce Conforto“ Mappe. Auch Facebook Auftritt und Website erstrahlen nun im einheitlichem Glanz.

Ein wunderschönes Projekt das uns auf eine Reise in eine andere Zeit mit- und gefangen nahm.